Don Bosco Schule - Friederikastr. 21 - 44789 Bochum Tel.: 0234 33 21 03

Schön, dass Sie hierher gefunden haben.
Wir laden Sie ein, mehr über unsere Don-Bosco-Schule zu erfahren.
Viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten!

Do, 29.09.2022
Sicher mit dem Fahrrad

Um sicher und geübt im Straßenverkehr fahren zu können, haben unsere Vierer mit dem Verkehrspolizisten, Herr Hilker, eine Übungsfahrt durch das Bochumer Ehrenfeld gemacht. Bei strahlendem Herbstwetter und mit Hilfe vieler Eltern und Großeltern konnten am Ende alle den Parcours gut meistern und sind damit schon gut auf die Radfahrprüfung im nächsten Jahr vorbereitet.

Mo, 26.09.2022 - Fr, 30.09.2022
Kleine Klimaschützer

In ganz Europa waren an Schulen und Kindertagesstätten „Kleine Klimaschützer unterwegs“. Auch unsere Schule hat sich beteiligt: Viele Familien verzichteten eine Woche lang darauf, mit dem Auto zu fahren. Man war mit dem Roller, dem Fahrrad oder mit dem Bus unterwegs. Denn jeder Weg, der nicht mit dem Auto zurückgelegt wurde, wurde als Klimameile gezählt. 2017 solcher Klimameilen kamen zusammen. Eine tolle Leistung für unser Klima von allen Großen und Kleinen zusammen!

Fr, 20.09.2024
Absage: Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen trödeln lassen!

Absage: Flohmarkt an der Don-Bosco Grundschule

Leider müssen wir aus organisatorischen Gründen den geplanten Flohmarkt am kommenden Samstag, den 24.09.2022, absagen. Wir werden im Frühjahr einen neuen Versuch starten. Der konkrete Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Viele liebe Grüße, der Förderverein

Tag der offenen Tür 2022

Tag der offenen Tür 2022

Unser diesjähriger “Tag der offenen Tür” findet in zwei Teilen statt:

Teil 1: Digitaler Informationsabend
Dienstag, 06.09.2022 um 19.30 Uhr

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich umfassend über die Schule, unsere pädagogischen Schwerpunkte, das Schulleben und anderes mehr zu informieren.
Sie können sich ohne Anmeldung in die digitale Videokonferenz einschalten:
Zutrittslink

Teil 2: Tag der offenen Tür in unserer Schule
Freitag, den 09.09.2022 um 15.00 Uhr oder um 16.30 Uhr

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich unsere Schule direkt anzuschauen und sich ein Bild von unserer Arbeit zu machen. Dazu können sie in Stationen verschiedene Schwerpunkte unserer Arbeit kennenlernen.
Das Programm startet zweimal: um 15.00 Uhr oder um 16.30 Uhr.
Um uns die Arbeit zu erleichtern, würden wir uns über eine Anmeldung freuen:
Anmelde-Link
Klicken Sie sich für die Anmeldung bitte in den Monat September, dann erscheint dort der 09.09. als mögliches Anmelde-Datum.

U.U. müssen wir die dann geltenden Corona-Regeln einhalten, auf jeden Fall würden wir uns über das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes freuen.

Herzliche Einladung zu beiden Teilen!

Katholische Grundschule

Liebe Freudinnen und Freunde der Don-Bosco-Schule,

das Label „Katholische Grundschule“, das wir bislang mit Überzeugung vertreten haben, zu repräsentieren, fällt derzeit nicht leicht, weil wir uns von den Vorfällen des sexuellen Missbrauchs und des Umgangs mit dieser Problematik in der katholischen Kirche vehement distanzieren.

Wir verstehen unsere Arbeit in dem christlich-theologischen Sinn,

  • dass wir uns solidarisch mit allen Opfern sexueller Übergriffe empfinden und ihnen eine Besserung ihres Leidensdrucks wünschen,
  • dass wir unsere pädagogische Aufgabe darin sehen, unsere Schüler*innen stark, selbstbewusst und sensibel zu erziehen, um sie vor Übergriffen zu schützen,
  • dass wir unsere Schüler*innen in respektvollem, akzeptierendem und gewaltfreiem Umgang erziehen, um die Basis für ein gutes menschliches Miteinander zu schaffen.

Auch wenn wir eine städtische katholische Grundschule, also keine kirchliche Einrichtung, sind, erhoffen wir uns von den zuständigen kirchlichen Stellen jetzt endlich einen offenen, dialogischen, opfersensiblen und um Aufklärung bemühten Umgang mit dieser Problematik.

Das Kollegium der Don-Bosco-Schule

Informationen zur Corona-Situation

Die aktuellen Informationen zur derzeitigen Corona-Situation ...

Präsenzunterricht

Auch im neuen Schuljahr 2022/23 soll der Unterricht möglichst in Präsenz stattfinden.

    Padlets

    Nachdem die Klassen-Padlets uns über lange Zeit gute Dienste geleistet haben, der Unterricht nun wieder in Präsenz stattfindet, wird das Padlet nur noch dann eingesetzt, wenn Quarantäne-Situationen eintreten. Damit haben die Kinder, die zu Hause bleiben müssen, die Möglichkeit an sinnvollen Aufgaben dem Lernstoff der Klasse zu folgen.
    Dieses Instrument kann evtl. auch dann noch zum Einsatz kommen, wenn wir aufgrund eingeschränkter personeller Ressourcen nicht mehr den kompletten Unterricht im Präsenzunterricht abhalten können.

      Maskenpflicht

      Ab dem 01.08.2022 ist das Tragen von Masken freiwillig. Die Kinder können dieses jedoch weiterhin tun, um das Infektionsrisiko in den engen Klassen- und Betreuungsräumen zu vermindern.*

        Wenn mein Kind zuhause erkrankt - Handlungsempfehlung

        Schaubild des Schulministeriums